Warenkorb

Durchsuchen Sie den E-Shop z.B. nach Weingut/Erzeuger, Weinnamen, Rebsorte oder Region.
Oder suchen Sie einen Wein, der zu einer bestimmten Speise passt?
Einfach den entsprechenenden Begriff eintragen und Sie erhalten unsere Weinempfehlungen.

Domaine Le Clos des Cazaux

Provence, Frankreich

Die Domaine Le Clos des Cazaux ist seit fünf Generationen in Familienbesitz 

Heute wird es von Jean-Michel und Frédéric Vache geführt. Der älteste Teil des Gebäudes (derzeit Verkostungskeller) stammt aus dem 12. Jahrhundert und soll den Rittern des Templerordens gehört haben. Ein

Die Produkte
Sarrasine Gigondas 2018
Provence, Frankreich
89-91
Jeb Dunnuck
0,75 l
19,95 €
Cuvée Prestige Gigondas 2017
Provence, Frankreich
0,75 l
24,90 €

Bauer war für das Vieh und die Ernte verantwortlich. Dieser Bauer wurde in jenen Zeiten „Chasal“ genannt, ein Wort, das sich im Laufe der Zeit in „Cazaux“, den heutigen Namen des Gutes, änderte.

Die ersten Rebpflanzungen stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts auf den ärmsten Böden, wo sonst nichts wuchs. In Zeiten, in denen die Nahrungsversorgung im Mittelpunkt aller Belange stand, sicherten die Reben einfach den Familienweinkonsum. 

Im Jahr 1947 war der damalige Inhaber Gabriel Archimbaud der erste, der in Flaschen abgefüllten Vacqueras verkaufte. Umittelbar nach den katastrophalen Frösten von 1956, die die Oliven-, Aprikosen- und Kirschplantagen verwüsteten, wurde in der gesamten Region kräftig in den Weinbau investiert, der inzwischen zu einer Monokultur geworden ist.

Anfang der 1950er Jahre gegann die Familie, die Weinberge rund um das Gebäude von Cazaux zu konzentrieren. Es entstand eine ca.  20 ha große mehr oder weniger zusammenhängende Rebfäche. Gleichzeitig erwarb sie 40 Hektar Wald in den Dentelles de Montmirail in Gigondas sowie die Reste des alten "Tour Sarrasine" (Sarazenenturm). Ab 1970 machte sich die Eltern der jetzigen Inhaber, Maurice Vache und seine Frau Lucette Archimbaud daran, dort einen herrlichen 15 Hektar großen Weinberg in Hanglage zu schaffen. Von diesem Weinberg stammen auch die beiden Weine aus unserem Sortiment.

In den 80er Jahren beschloss das Ehepaar, vor Ort in Cazaux einen großen Lager-Keller zu errichtete und nach und nach in den Auslandsverkauf einzusteigen, was damals in Vacqueyras mehr als unüblich war. Gemeinsam kreierten sie in 30 Jahren harter Arbeit und Leidenschaft für den Wein alle Cuvées, die Sie heute noch genießen können. Sie wurden früh von ihren beiden Söhnen Jean-Michel und Frédéric unterstützt, die seit 2010 sind nun Verantwortung übernommen haben und das Weingut an die nächste Generation weitergeben wollen! Jean-Michel und Fréderic haben den guten Ruf des Hauses bei Werinliebhaber in aller Welt weiter ausgebaut. Die Rebfläche umfasst aktuell 46 Hektar. Für die Weißweine verwendet man hauptsächlich alte Clairette-Reben, ergänzt durch Roussanne, Grenache Blanc und etwas Viognier. Die angebauten Rotweinrebsorten sind Grenache Noir, Syrah und Mouvèdre.

Pro Jahr werden um die 130.000 Flaschen in Frankreich verkauft. Weitere etwa 60.000 Flaschen gehen in den Export.

Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Es sind nur {wildcard} auf Lager.
{wildcard} bestellen
Die Lieferzeit für eine höhere Anzahl muss nachgefragt werden.
Anzahl auf {wildcard} korrigieren
Aktuell nicht auf Lager.
Anzahl bei {wildcard} lassen
Einloggen
Registrieren
E-Mail
Passwort
Abbrechen
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB.
Lieferzeit nachfragen
Ich möchte die Lieferzeit für eine Menge von {wildcard} Stück von folgendem Artikel nachfragen
Temporäres Passwort schicken
Wir senden Ihnen ein neues, temporäres Password zu. Bitte denken Sie daran, nach dem nächsten Login Ihr Passwort wieder zu ändern!
Speichern
Weindepot Schenck